Markiert: Gundlach

Die aufschlussreichen Akten

Im Untreueprozess gegen Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) hat das Gericht am möglicherweise drittletzten Verhandlungstag versucht, weiter Licht in die Vorgänge zwischen OB und Kommunalaufsicht in den mitentscheidenden Wochen im Frühjahr 2013 zu bringen. Urkundenbeweis heißt das im Prozessdeutsch und läuft so ab, dass der Vorsitzende Richter aus umfangreichen Akten...

Wiegandprozess: Richter schlagen Ende ohne Urteil vor

Am Ende schienen selbst die erfahrenen Verteidiger des Oberbürgermeisters verblüfft zu sein: Im Untreueprozess gegen Bernd Wiegand (parteilos) haben die Richter am Freitag eine vorläufige Einschätzung der Prozesslage gegeben, die juristisch wohl zugunsten Wiegands zu werten ist, politisch aber viele Fragen aufwirft. Wohlgemerkt: Die Einschätzung ist vorläufig, denn noch ist...

Hat Landesregierung Wiegand geschützt?

Im Untreueprozess gegen Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) gerät plötzlich die Landesregierung in den Blickpunkt. Richter Gerhard Köneke verkündete am Freitag, das Gericht plane, den ehemaligen Staatssekretär im Innenministerium Ulf Gundlach (CDU) in dem Verfahren als Zeugen laden. Es geht um die Frage, ob das Innenministerium 2013 beim Landesverwaltungsamt (LVwA) zugunsten...