Markiert: Umwelt

Stadt prüft Interessenskonflikt beim Golfplatz

Die Stadt hat in der Kontroverse über den Golfplatz am Hufeisensee ihre interne Revisionsabteilung eingeschaltet. Sie reagiert damit auf einen Medienbericht und Anfragen, wonach es bei der Erstellung des Bebauungsplans möglicherweise einen relevanten Interessenskonflikt gegeben habe. Hintergrund ist, dass der zuständige Planer in der Verwaltung offenbar enge persönliche Beziehungen zum...

Golfplatzeröffnung – Grüne und linke Jugend protestiert

Die Jugendorganisationen von Linken und Grünen in Halle haben Proteste bei der heute geplanten Eröffnung des Golplatzes am Hufeisensee angekündigt. In einer am Morgen von der Sprecherin der Grünen Jugend Klara Stock verbreiteten Pressemitteilung, die auch von der Linksjugend Solid mitgezeichnet ist, heißt es: „Halle ist voller Stolz auf seinen...

Exklusiv: Die nichtssagende Antwort der Stadt

Gute Pressearbeit ist in den letzten Tagen in aller Munde, und jederman sieht, wie sie Behörden und Verwaltungen gut zu Gesicht stehen kann. Nicht so in Halle. Die Stadtverwaltung sieht offenbar keinen Anlass, die offenen Fragen zum Stand der Dinge am Hufeisensee zu beantworten. Auf eine Anfrage vom vorigen Montag...

„Aldag redet so manches“ – Investor nimmt Stellung

Golfplatzinvestor Norbert Labuschke hat die Kritik von Grünen-Stadtrat Wolfgang Aldag am schlechten Zustand der Liegestrände am Hufeisensee zurückgewiesen. „Ich habe damit nichts mehr zu tun“, sagte er, mit dem Zustand der Anlagen am Westufer konfrontiert. Er habe das Areal in dem mit der Stadt vereinbarten Zustand an diese übergeben. Seit...

Der Grüne und der Golfplatz

Die Gefühle des Wolfgang Aldag sind nicht ganz klar zu deuten: „Das kann es doch wohl nicht sein! Das ist Scheiße!“, ruft er kopfschüttelnd, als er über den eigentlich neu gemachten Liegestrand am Hufeisensee geht. Ist es Entrüstung, Bestürzung oder Ungläubigkeit wegen der scheinbar überhaupt nicht fachgerechten Bauausführung? Aldag, der...